Gesundheit : Hilfe für belastete Pädagogen

-

Die „Potsdamer Lehrerstudie“, die ein Team von Wissenschaftlern und Studierenden des Instituts für Psychologie der Universität Potsdam durchgeführt hat, ist eine Langzeituntersuchung. Sie gliedert sich in zwei Etappen . Ziel der ersten Etappe (2000 bis 2003) war es, die Belastungen der Lehrer und die dafür verantwortlichen Bedingungen zu analysieren. Aufbauend auf den Ergebnissen ging es in der zweiten Etappe (2003 bis 2006), deren Ergebnisse nun vorliegen, darum, Maßnahmen zu erproben, die die Belastungen der Pädagogen verringern können. Insgesamt nahmen an der Studie 16 000 Lehrer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie 2500 Lehramtsstudierende und Referendare teil. Für die erste Etappe wurden zusätzlich 1500 Lehrer aus anderen Ländern sowie fast 8000 Vertreter anderer Berufe einbezogen. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben