Gesundheit : Holtzbrinck-Gruppe verkauft Medizinverlag

NAME

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Stuttgart), in der auch der Tagesspiegel erscheint, hat den amerikanischen Medizinverlag Hanley & Belfus an den Wissenschaftsverlag Elsevier Science verkauft. Wie die Stuttgarter Verlagsgruppe am gestrigen Mittwoch mitteilte, habe man sich zu diesem Schritt entschlossen, weil dem kleinen, aber erfolgreichen Hanley & Belfus-Verlag eine eigene Vertriebsorganisation gefehlt habe. Dadurch habe es an Entwicklungsmöglichkeiten gemangelt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben