Gesundheit : Jetzt kann die Ganztagsschule starten

-

Nun kann es losgehen mit dem Ausbau der Ganztagsschulen in Deutschland. SPD und Grüne haben dafür ein VierMilliarden-Euro-Programm aufgelegt. Das Programm soll über vier Jahre laufen und im kommenden Jahr beginnen. Im nächsten Bundesetat sind dafür die ersten 300 Millionen Euro vorgesehen. Am Mittwochabend hat der Bundestag in seiner Debatte über die Familien- und Bildungspolitik dieses erneut thematisiert. Mit dem rot-grünen Wahlsieg ist auch das Ganztagsschulprogramm besiegelt.

Das Geld wird auf die Bundesländer entsprechend der Schülerzahl in den ersten zehn Schuljahren verteilt. Berlin erhält insgesamt rund 150 Millionen Euro. Damit können bestehende Angebote ausgebaut und neue Schulen ausgestattet werden.

Anstoß für diese Initiative waren die schlechten Ergebnisse deutscher Schüler beim Pisa-Test und der Vorgängeruntersuchung Timss. Die Ganztagsschule soll durch mehr Zeit für die inidividuelle Förderung helfen, die im internationalen Vergleich riesige Zahl nur schwach qualifizierter Schüler zu senken und auch Hochqualifizierten mehr Chancen zur Entfaltung ihrer Talente bieten. In Deutschland hatte fast jeder vierte 15-Jährige bei Pisa im Lesen maximal das unterste Qualifikationslevel erreicht. rt

0 Kommentare

Neuester Kommentar