Kampf gegen Krebs : Mediziner erreichen Erfolge durch Therapie-Mix

Experten sehen in der Kombination von Strahlentherapie und neuen Molekularmedikamenten die Zukunft im Kampf gegen Krebs.

Labor
Molekularmedikamente bringen Kampf gegen Krebs voran.Foto: ddp

HannoverIm Kampf gegen Krebs sehen Mediziner Fortschritte durch einen Therapie-Mix. Wachsende Erfolge verspreche die Kombination der Strahlentherapie mit neuen Molekularmedikamenten, teilte die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie auf ihrer Jahrestagung mit. Ein den Krebs alleine besiegendes Medikament wird es nach Einschätzung der Mediziner in den nächsten Jahren allerdings nicht geben.

   Molekularmedikamente - so genannte monoklonale Antikörper - bestehen aus Abwehrmolekülen des Immunsystems, die an Krebszellen andocken und diese zerstören können. Studien in den USA hätten gezeigt, dass die Überlebenschance bei einer Kombination beider Therapien um zehn Prozent steige, hieß es auf der Expertentagung in Hannover. Deshalb wollten die Arzneimittelbehörden in Europa die Zulassung der Medikamente auf eine Kombination mit der Strahlentherapie ausdehnen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben