Gesundheit : Krebsbehandlung: Strahlentherapie gegen die Krankheit

In Deutschland erhalten inzwischen rund 70 Prozent aller Krebspatienten eine Strahlentherapie. Darauf hat die Medizinerin Marie-Luise Sautter-Bihl im Vorfeld eines strahlenmedizinischen Kongresses hingewiesen. Bei der viertägigen Veranstaltung, zu der am Freitag etwa 2500 Experten nach München kommen, werden neue Techniken der Strahlentherapie erörtert. So wird die Therapie auf der Basis von Bilddaten vielfach zunächst am Computer "virtuell" simuliert und optimiert, bevor die Patienten behandelt werden. Neben der Krebsbehandlung hat die Strahlentherapie auch Eingang in andere Bereiche der Medzinin gefunden. So können beispielsweise Kardiologen nach der Erweiterung verengter Herzkranzgefäße mit einem Katheter durch eine anschließende örtliche Strahlentherapie einen erneuten Gefäßverschluss vermeiden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben