MITARBEITER DER WOCHE : Der Trainer der Vivantes- Fußballmannschaft

Name

Dieter Rosenthal, 63

Beruf

Betriebsarzt im Vivantes Klinikum in

Friedrichshain

Alltag

Fußball und Krankenhaus? Geht ganz wunderbar zusammen – zum Beispiel bei der Betriebssportgruppe (BSG) Vivantes, deren Trainer Dieter Rosenthal ist: „So was hat man manchmal schneller an der Hand, als man denkt“, sagt er. Für ein Benefizspiel gegen Ex-Bundesligafußballer von Hertha musste im Frühjahr dieses Jahres ganz schnell eine eigene Vivantes-Mannschaft her. Dieter Rosenthal, der aus Hessen stammt und früher fast selbst Profifußballer geworden wäre, untersuchte 95 Mitarbeiter, die sich freiwillig gemeldet hatten, wählte 26 aus – und war auch schon deren Trainer. Inzwischen baut er einen ganzen Verein auf, mit Abteilungen für Handball, Judo oder Tanzen. Das Ziel ist immer, dass auch Krankenhausangestellte fit am Arbeitsplatz bleiben. Vor allem die Mitarbeiterinnen will Dieter Rosenthal zum Mitmachen bewegen. Bei der BSG kicken Schüler und Ärzte zwischen 19 und 40 Jahre, vom Chirurgen bis zum Kardiologen ist alles vertreten. In der sogenannten Freizeitliga treten sie an gegen die Mannschaften anderer Betriebe, am Montag etwa gegen die BSR Kreuzberg. Foto: Mike Wolff/Text: uba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben