Gesundheit : NRW-Jusos fordern Clements Rücktritt

NAME

Die nordrhein-westfälischen Juso-Hochschulgruppen haben den Rücktritt von Ministerpräsident Wolfgang Clement (SPD) gefordert. Mit seinem Vorstoß für Langzeitgebühren verstoße Clement gegen die Beschlüsse des Bundesparteitags, der gegen Studiengebühren in jeder Form votiert hatte, teilten die Juso-Hochschulgruppen Köln nach einem Landeskoordinierungstreffen mit. In NRW sollen Studenten nach Überschreiten der Regelstudienzeit 650 Euro pro Semester bezahlen. Die Regelung gilt laut Kabinettsbeschluss ab Sommersemester 2003. rt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben