Gesundheit : Pisa – der Test

-

ist die Abkürzung für Programme for International Student Assessment. Mit der Untersuchung, die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in 31 Ländern durchgeführt wird, sollen Grundfähigkeiten von 15jährigen Schülerinnen und Schülern im Lesen, den Naturwissenschaften und in Mathematik erfasst werden. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf der Mathematik . Bei Pisa 2000 erreichten die deutschen Schüler in Mathematik einen unterdurchschnittlichen 20. Platz unter 31 Ländern . Pisa-Sieger waren damals Japans Schüler, gefolgt von denen in Korea, Neuseeland, Finnland, Australien und Kanada. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben