Gesundheit : Schildkröten gefährdet: Ausrottung durch die Fischerei

Die weltweit größten Schildkröten sind im Pazifischen Ozean von Ausrottung durch Fischerei bedroht. Der Bestand sank seit 1980 von 91 000 Weibchen auf knapp 3000, wie Forscher von der Drexel Universität in Philadelphia nun im Wissenschaftsjournal "Nature" (Band 405, Seite 529) berichten. Die seltenen Lederschildkröten (Dermochelys coriacea) sind bis zu zwei Meter lang und 600 Kilogramm schwer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar