Gesundheit : Uni Potsdam kooperiert mit Olympiastützpunkt

Die Universität Potsdam wird künftig Sportler des Olympiastützpunktes Potsdam bei der Erlangung einer akademischem Ausbildung unterstützen. Beide Einrichtungen wollen heute eine Kooperation unterzeichnen, durch die Sportler in einem speziellen Studiengang die sportliche Leistungsentwicklung und gleichzeitig die Studienanforderungen bewältigen können, wie die Universität Potsdam mitteilte. Beratungen sollen Studium und Sportausbildung begleiten. Ferner verständigten sich beide Partner auf eine intensivere wissenschaftliche Zusammenarbeit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar