• Unter dem Motto "Erstausgabe 2000" haben 100 Studierende von Kunst- und Designschulen die Möglichkeit, ihre noch unveröffentlichten Projekte zu präsentieren

Gesundheit : Unter dem Motto "Erstausgabe 2000" haben 100 Studierende von Kunst- und Designschulen die Möglichkeit, ihre noch unveröffentlichten Projekte zu präsentieren

ckk

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig organisiert zur Leipziger Buchmesse zwischen dem 23. und dem 26. März eine studentische Ideenmesse. Unter dem Motto "Erstausgabe 2000" haben 100 Studierende von Kunst- und Designschulen die Möglichkeit, ihre noch unveröffentlichten Projekte zu präsentieren (etwa CD-ROMs, Illustrationen, Animationen). Für die Ausstellenden entstehen keine Kosten.

Ziel dieses Projektes ist, Profis aus der Buchbranche aus Verlagen mit jungen Nachwuchsgestaltern zusammemzubringen. Einsendeschluss ist der 24. Januar. Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, "Erstausgabe", Postfach 100 805, 04008 Leipzig, Tel.: 0341/2135-0, E-mail: julie@hgb-leipzig.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar