Gesundheit : Wissenschaft braucht ungehinderten Austausch

-

Forschung braucht freien Zugriff auf Datenbanken und ungehinderten Austausch wissenschaftlicher Ergebnisse. Darauf hat jetzt Peter Arzberger von der Universität von Kalifornien in San Diego hingewiesen. Er hat sich als Vorsitzender einer Arbeitsgruppe der Organisation für wirtschaftlicher Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) mit dieser Problematik befasst. Der freie Austausch werde jedoch in vielen Ländern aus wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Gründen behindert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben