Großbritannien : Explosion in Feuerwerksfabrik - zwei Tote

Bei einer Explosion in einer britischen Feuerwerksfabrik sind zwei Feuerwehrleute getötet worden. Zwölf weitere Menschen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

London - Bei den beiden Toten handele es sich um Feuerwehrleute, sagte der britische Abgeordnete Norman Baker, zu dessen Wahlkreis der Unglücksort Ringmer im Südosten Englands gehört. Über die Unglücksursache wurde zunächst nichts bekannt. Noch Stunden nach dem Ausbruch des Feuers gab es immer wieder Explosionen. Über der Fabrik stieg eine dicke Rauchwolke auf, die kilometerweit zu sehen war.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin war die Feuerwehr am Nachmittag wegen eines Feuers in der Fabrik alarmiert worden. Die Polizei sperrte das Gelände um die Firma weiträumig ab. Die Anwohner wurden evakuiert. Eine Sprecherin der Rettungskräfte sagte angesichts der zahlreichen Explosionen, die Lage habe sich am Nachmittag weiter verschlimmert.

Der Bruder des Fabrikbesitzers sagte der BBC, ein nahegelegenes Haus sei zerstört worden, weitere Gebäude seien durch Dachziegel und Glassplitter beschädigt worden. Bei dem Familienbetrieb Festival Fireworks sind etwa 50 Menschen beschäftigt. Das Unternehmen hatte unter anderem Feuerwerkskörper für die Millenniumsfeierlichkeiten an der Themse in London geliefert. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar