Großbritannien : Frau mit doppelter Gebärmutter bekommt Drillinge

Zwillige in der einen Gebärmutter, ein Einzelkind in der anderen: Eine 23 Jahre alte Britin hat per Kaiserschnitt drei Kinder zur Welt gebracht. Mutter und die drei Töchter sind wohlauf.

London - Eine Frau, zwei Gebärmütter, drei Kinder: Eine 23-jährige Engländerin mit doppelter Gebärmutter hat Drillinge zur Welt gebracht. Die drei Mädchen wurden sieben Wochen vor dem errechneten Geburtstermin per Kaiserschnitt aus dem Leib der Mutter geholt, wie die Tageszeitung "The Times" und andere britische Blätter berichteten.

Die Mädchen namens Tilly, Gracie und Ruby kamen bereits im September in der westenglischen Stadt Bristol zur Welt. Der Fall wurde aber erst jetzt publik gemacht. Alle drei Babys sind inzwischen zu Hause bei den Eltern und wohlauf. Auch der Mutter Hannah Kersey geht es gut.

"Beim doppelten Uterus handelt es sich um eine seltene Fehlbildung, die weniger als eine von 1000 Frauen hat", sagte der Direktor der Universitäts-Frauenklinik Lübeck, Klaus Diedrich. Die Gebärmutter wachse in der Embryonalentwicklung normalerweise aus zwei Schläuchen zusammen. "Manchmal treffen sich die Schläuche nicht oder sie verschmelzen nicht vollständig", sagte Diedrich. Je nach Ausmaß entstünden dann zwei völlig getrennte Uteri oder die Gebärmutter sei in der Mitte geteilt.

Kinder zeitgleich gezeugt

Die Kinder wurden nach Angaben des behandelnden Arztes Simon Grant zufällig fast zeitgleich gezeugt. Beim ersten Ultraschall-Test nach zwölf Wochen stellte sich dann heraus, dass in beiden Gebärmüttern Nachwuchs heranreifte - einmal ein einzelnes Kind und einmal Zwillinge. Sicherheitshalber entschieden sich Eltern und Ärzte dann für einen Kaiserschnitt. Nach drei Monaten in der Klinik durften die Frühchen in dieser Woche nach Hause.

Ruby und Tilly sind eineiige Zwillinge, Gracie ist das "Einzelkind". Sie gibt nach Angaben der Eltern auch den Ton an. Die Mutter Hannah Kersey sagte: "Es ist wie ein Wunder, dass alle drei durchgekommen sind und es ihnen so gut geht. Das wird das beste Weihnachten aller Zeiten."

Es gab bereits Fälle, in denen eine Frau mit doppelter Gebärmutter zwei Kinder zur Welt brachte, hieß es in den Medienberichten. Eine vergleichbare Drillings-Geburt sei bislang aber noch nicht bekannt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben