Großbritannien : Mögliche SARS-Infizierung

In Großbritannien ist ein Mann möglicherweise an dem SARS-Erreger erkrankt. Der Virus, der diese Krankheit auslöst, ist nahezu identisch mit jenem, an dem bereits ein 60-jähriger Saudiarabier gestorben war.

Ein 49-jähriger Mann aus Katar ist in Großbritannien an einem sogenannten Coronavirus erkrankt. Das Virus kann eine gewöhnliche Erkältung, aber auch die Atemwegserkrankung SARS verursachen. Im Jahr 2003 waren vor allem in Asien Hunderte Menschen an SARS gestorben. Der Mann sei kürzlich nach Saudi-Arabien gereist, teilte das britische Gesundheitsamt am späten Sonntagabend mit. Das Virus sei nahezu identisch mit jenem, an dem in diesem Jahr bereits ein 60-jähriger Saudiaraber gestorben war, gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bekannt. Das Virus werde derzeit untersucht, Reisewarnungen würden allerdings noch nicht ausgesprochen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben