Großbritannien : TV-Gerät funkt S.O.S.

Wegen eines defekten TV-Empfängers rückt die britische Küstenwache im Ärmelkanal versehentlich zu einem stundenlangen Rettungseinsatz aus.

London - Das Gerät zum Empfang von Digital-Fernsehen sendete ein Signal aus, das zufällig mit den SOS- Rufen von Schiffen in Seenot identisch war. Daraufhin starteten die Behörden vor der Küste von Portsmouth eine groß angelegte Suche, die logischerweise aber ohne Erfolg blieb. Mit Hilfe eines Hubschraubers stellte sich dann heraus, dass das Signal von Land kam.

Erst im Laufe der weiteren Ermittlungen ergab sich, dass das Signal von einer so genannten Digital-Box stammte, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Montag berichtete. Der Besitzer händigte das defekte Gerät den Behörden aus. Der Vorfall gibt den Technikern immer noch Rätsel auf. Normalerweise sind Digital-Boxen nur zum Empfang geeignet. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben