Welt : Hörtest: Pop: Berend

ise

Berend ist die männliche Hälfte der Gruppe Paula und "Frühes Frühstück" sein erstes Solo-Album. Drei Jahre nach der Entstehung der Songs kommen sie auf den Markt, und dass der Musiker sich damals noch ganz am Anfang eines Reifeprozesses befand, ist nicht zu überhören. Wie die Musik einer besseren Schülerband kommt der von Gitarre und Schlagzeug dominierte Pop daher. Auch die Texte entsprechen der Gedankenwelt eines Abiturienten: "Was kommt?" fragt sich Berend im ersten Stück, in "Viele Tage lang" erinnert er sich an einen Urlaub: "Vor uns lag der Himmel blendend blau". Anfangs fehlt Paula-Sängerin Elke, auf der zweiten Hälfte der CD unterstützt sie des Musikers dünnes Stimmchen. Berends eingängige, seichte Sommer-Lieder eignen sich für eine Fahrt ins Blaue.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben