Internet-Auktion : Betrogene Ehefrau versteigert Slip der Geliebten

Nachdem eine Ehefrau in Australien ihren Mann mit seiner Geliebten im Bett erwischte, hat sie einen "riesigen" Slip ihrer Nebenbuhlerin zum Verkauf ins Internet gestellt - und eine verräterische Kondompackung.

SydneyDie Betrogene, die sich auf der Auktionsplattform Ebay Anna nennt, versteigert zusätzlich die Verpackung eines Kondoms "Größe: klein" an. Dieses hatte sie der Auktionsbeschreibung nach unter dem Kopfkissen gefunden, nachdem ihr Mann eine erotische SMS versehentlich an sie und nicht an seine Geliebte geschickt hatte. Am Fuße des Bettes habe sie im Schlafzimmer dann auch das schwarze Spitzenunterhöschen "des Flittchens" entdeckt.

Der Slip sei "so gigantisch groß, dass sich jemand daraus einen schönen Schal machen könnte - oder noch besser: etwas für Halloween", schrieb Anna auf der Seite des Angebots. Ebay nahm dies jedoch wegen des Verbots, gebrauchte Unterwäsche zu verkaufen, wieder von der Plattform. Anna bietet deshalb nun ein Foto des schlüpfrigen Beweises für den Betrug an.

"Es würde mich nicht überraschen, wenn jemand das ersteigert", sagte Konzernsprecherin Inessa Jackson der Zeitung "Brisbane's Courier Mail". Nach einem Startangebot von 69 US-Cent wurden für das Foto am Donnerstag bereits 47 Gebote abgegeben. Vier Tage vor Ende der Auktion lag es bei knapp 130 Dollar. (rope/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar