Iserlohn : Drei Schwerverletzte nach Schießerei auf türkischer Feier

Ein 37 Jahre alter Gast hat am Samstagabend auf einer türkischen Feier in Nordrhein-Westfalen um sich geschossen. Drei Menschen wurden schwer verletzt.

Auf einer türkischen Feier im nordrhein-westfälischen Iserlohn hat es am Samstagabend eine Schießerei mit drei Schwerverletzten gegeben. Ein 37 Jahre alter Gast habe auf drei weitere Anwesende gefeuert, teilte die Polizei des Märkischen Kreises mit. Der Schütze wurde festgenommen, die Opfer wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Eine Mordkomission ermittelt zum Tathergang. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben