Jubiläum : Königin Sonja wird 70

Norwegens Königin Sonja wird 70 und wird von ihren Landsleuten mit Fähnchen, lautem "Hurra" und selbstgebastelten Geschenken gefeiert.

Sonja
Kinder schenkten ihrer Königin eine selbst gebastelte Krone. -Foto: dpa

StavangerFähnchen schwenkend und mit lauten "Hurra"-Rufen haben mehrere hundert Norweger Königin Sonja in Stavanger zum 70. Geburtstag gratuliert. Die Regentengattin kam zusammen mit König Harald V. per Schiff in die westnorwegische Hafenstadt, die als europäische Kulturhauptstadt 2008 als Ort für die Geburtstagsfeier bestimmt worden war. Stavangers Stadtrat begrüßte die Königin mit einem 100 Quadratmeter großen Sonja-Porträt aus 6500 Topfpflanzen auf dem Marktplatz.

Zu den offiziellen Feiern wurden unter anderem Schwedens König Carl XVI. Gustaf, die dänische Königin Margrethe II. und Angehörige der meisten europäischen Königshäuser erwartet. Die Königin war am 4. Juli 1937 als Bürgerstochter Sonja Haraldsen in Oslo zur Welt gekommen. Sie heiratete 1968 nach neun Jahren Verlobungszeit den damaligen Kronprinzen Harald. Dessen Vater, König Olav V. (1903-1991) hatte der Eheschließung bis dahin seine Zustimmung verweigert, weil er eine "blaublütige" Schwiegertochter wünschte.

An der Geburtstagsfeier in Stavanger nahmen auch die beiden Königskinder, Prinzessin Märtha Louise (35) mit ihrem bürgerlichen Ehemann Ari Behn (34) und Kronprinz Haakon (33) und dessen Ehefrau Prinzessin Mette-Marit (33), teil. Als Gegengeschenk für die royalen Gäste haben Sonja und Harald 22 Angehörige von Königshäusern zu einer Kreuzfahrt durch westnorwegische Fjorde bis zum Wochenende eingeladen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar