Welt : Klatsch und Tratsch: Jerry Hall bucht ein Zimmer auf den Namen Robinson

Gut getarnt: Jerry Hall (44), derzeit nackt als Mrs. Robinson in dem Theaterstück "Die Reifeprüfung" zu sehen, hat sich in einem Londoner Hotel unter dem Namen ihres Bühnen-Alter-Egos eingemietet. Laut "Mirror" fuhr eine zerzauste und erschöpfte Hall des nachts in einem Taxi vor das Dorchester Hotel, um ohne eine Miene zu verziehen ein Zimmer auf den Namen Robinson zu buchen. Sie habe die Anweisung erteilt, dass sie nicht gestört werden wolle und sei ohne Gepäck auf ihr Hotelzimmer entschwunden. Hall besitzt mit ihrem Ex-Mann Mick Jagger eine Villa in Richmond.

Pierce Brosnan (47) will als Adler wiedergeboren werden. Nach einem Treffen mit dem Dalai Lama in Indien sagte der Schauspieler: "Wir haben über die Reinkarnation gesprochen, ich würde das nächste Mal gerne als Weißkopfseeadler auf die Welt kommen". Dabei fuhr er sich mit der Hand durchs Haar, um ein Wortspiel zu unterstreichen: Der Seeadler mit den weißen Federn am Kopf, das Wappentier der USA, heißt auf Englisch "Bald Eagle", kahler Adler. Zu seinem Besuch beim Oberhaupt der tibetischen Buddhisten sagte der Filmstar: "Es war eine Pilgerreise für mich".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben