• Klatsch und Tratsch: Leonardo DiCaprio zu spät am Drehort - Mel B. streitet vor Gericht

Welt : Klatsch und Tratsch: Leonardo DiCaprio zu spät am Drehort - Mel B. streitet vor Gericht

Weil Leonardo DiCaprio (25) zu spät am Drehort erschienen ist, musste er sich vor versammelter Mannschaft von Regisseur Martin Scorsese ein zehnminütiges Donnerwetter anhören, berichtet "TV Guide Online". Der als Partylöwe geltende DiCaprio hatte mit seiner Verlobten, dem brasilianischen Fotomodell Gisele Bündchen, in der Nacht zuvor die Clubszene von Rom unsicher gemacht. In der italienischen Hauptstadt dreht er zurzeit den Film "Gangs of New York".

Mel B. (27), "Spice Girl" mit Solokarriere, streitet vor Gericht mit ihrem Ehemann Jimmy Gulzar (32) um das Sorgerecht für die 20 Monate alte Tochter Phoenix Chi. Wie die Boulevardzeitung "The Sun" am Dienstag berichtete, verlangt der niederländische Tänzer seine Tochter an jedem Wochenende zu sehen. Außerdem soll Phoenix Chi künftig immer bei ihm sein, wenn Melanie Brown unterwegs ist. Im Januar hatte sie sich unter anderem deshalb von dem Tänzer getrennt, weil er ihr drei Monate lang den Sex verweigert habe. Die beiden einigten sich zunächst darauf, dass Gulzar die Tochter nur an jedem zweiten Wochenende sehen könne. Im kommenden Monat solle die Scheidung ausgesprochen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben