Welt : Klatsch und Tratsch: Schlafwandelnder Ballonfahrer fiel beinahe aus dem Korb

Der Brite David Hempleman-Adams (43), der gestern als erster das Nordpol-Plateau in einem Freiballon mit einem offenen Korb erreichte, wäre als Schlafwandler beinahe über der Arktis aus dem Korb ausgestiegen. Eine Sprecherin sagte, der völlig übermüdete Hempleman-Adams sei durch einen Sicherheitsgurt zurückgehalten worden und noch vor dem Aussteigen in 1300 Meter Höhe aufgewacht. Er erreichte das Nordpol-Plateau, nicht aber den eigentlichen Pol. Wegen ungünstiger Winde musste er 20 Kilometer vorher abdrehen.

Celine Dion erholt sich derzeit von zwei operativen Eingriffen, die sie Medienberichten zufolge zur Erfüllung ihres Kinderwunsches vornehmen ließ. Dions Sprecher bestätigte lediglich, dass Dion sich am 25. und 28. Mai zwei kleinerer Operationen unterzogen habe und daher das Bett hüte.

Die britische Popgruppe All Saints hat mit ihrem ersten Film "Honest" einen Totalreinfall erlebt. Nach nur einem Wochenende wurde der Streifen in den meisten britischen Kinos abgesetzt. Statt in 220 Kinos ist der Film jetzt nur noch in 60 zu sehen. Das Filmdebüt der Girlieband war mit großem Werbeaufwand lanciert worden, bei den Kritikern jedoch auf einhellige Ablehnung gestoßen. Auch die Tatsache, dass der Film erst ab 18 ist, hat ihm geschadet. Die Hörerinnen der Band sind überwiegend unter 18 Jahre alt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar