Welt : Klatsch und Tratsch: Wer ist der populärste Schauspieler im Land?

Als Lügengeschichten hat die Schauspielerin Christine Neubauer Gerüchte über ihre angebliche Liaison mit dem Regisseur Helmut Dietl zurückgewiesen. Diese Berichte seien "ein Beispiel dafür, wie um einer verkaufsfördernden Schlagzeile willen eine Geschichte erfunden wird", sagte die zweifache Trägerin des Adolf-Grimme-Fernsehpreises. Es gebe lediglich ein Foto von ihr und Dietl, das Interpretationen offen lasse. Und zudem meinten einige Journalisten wohl auch, Dietl müsse sich nach seiner kürzlichen Trennung von Veronica Ferres irgendwie trösten. Da sei sie "zum Objekt entsprechender Vermutungen geworden, beklagte die 37-Jährige. Wie so etwas auf ihren Ehemann, den Sportmoderator Lambert Dinzinger, wirke und wie ihr Sohn Lambert junior damit zurecht komme, sei diesen Gerüchteköchen offensichtlich gleichgültig.

Mario Adorf ist und bleibt Deutschlands populärster Schauspieler. Er verteidigte seinen ersten Platz im Monat Mai vor Loriot und Armin Mueller-Stahl. Dies ergab eine Befragung der Meinungsforschungsfirma GGmedia in München. Deutlich verbessern konnten sich im Vergleich zu 1999 Til Schweiger, der von Platz zwölf auf Platz sieben sprang. Schlechter schnitten dagegen Uschi Glas, die von Position neun auf 14 fiel, und Katja Riemann ab, die von Platz zwölf auf Platz 19 rutschte. Eindeutiger Sieger in der Zielgruppe der jungen Fans zwischen 14 und 29 Jahren war Til Schweiger.

0 Kommentare

Neuester Kommentar