Kroatien : Kleinkind zündelt im Auto und verbrennt

Das Spiel mit dem Feuer hatte für einen Zweijährigen in Kroatien ein tödliches Ende. Der Junge hatte im Kofferraum eines Autos mit einem Feuerzeug gespielt.

Zagreb Der zweijährige Junge hatte sich unbemerkt in den Kofferraum des Familienautos verkrochen und dort mit einem zuvor gefundenen Feuerzeug gespielt. Sein Spiel auf dem Parkplatz vor dem Elternhaus in Pozega im Osten Kroatiens endete tragisch, da das Auto Feuer fing und er nicht aus dem verschlossenen Kofferraum flüchten konnte, wie die kroatischen Zeitungen am Freitag berichteten. Als die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, machte sie den grausamen Fund der verbrannten Leiche. (küs/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben