Welt : Leute: Jennifer Love Hewitt als Mauerblümchen und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Jennifer Love Hewitt (22), US-Filmstar, tröstet sich bei Herzschmerz mit dem Betrachten gut aussehender Männer. "Hübsche Jungs sehen, das hilft immer", ist ihr Tipp gegen Liebeskummer. Sie sehe sich dann gern einen Film mit Matt Damon an, esse Unmengen von Schokolade und heule, sagte sie der Filmzeitschrift "Cinema". Denn trotz ihrer Rolle im Film "Heartbreakers - Achtung: Scharfe Kurven!" sei sie im normalen Leben keine Herzensbrecherin, sondern diejenige, die den Kummer habe. "Mir haben in meinem ganzen Leben nur zwei Typen einen Drink spendiert", sagte sie. "Ich weiß auch nicht, woran das liegt."

Jenny Elvers (28), junge Mutter und Ex-Freundin von Heiner Lauterbach, will die Schauspielerei an den Nagel hängen und als Moderatorin arbeiten. Sie habe keinen Nerv mehr, zum 20. Mal eine "sexy Blondine" zu spielen, sagte Elvers der Illustrierten "Bunte". Moderieren entspreche mehr ihrem "geradlinigen Naturell".

Brooke Shields (36), US-Filmschönheit, soll eine Hochzeitsfeier mit ihrem Freund Chris Henchy vorgetäuscht haben, um einen lästigen Verfolger abzuschütteln. Nach einem Bericht der Zeitung "New York Post" verkaufte Shields die Bilder der Scheinheirat an die Presse, um den von ihr besessenen Verfolger zu täuschen. Nach diesem Ablenkungsmanöver habe die Ex-Frau von Andre Agassi dann am vergangenen Samstag in Florida ihrem Freund Henchy tatsächlich und noch viel geheimer das Ja-Wort gegeben.

Veronica Ferres (35), hochschwangere Schauspielerin, ist zur "Ex-Raucherin des Jahres 2001" ernannt worden. Mit dem zum dritten Mal vergebenen Titel wird der Entschluss von Ferres gewürdigt, dem Glimmstängel "Lebewohl" zu sagen. Der Ex-Raucher-Titel wird jedes Jahr zum Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai vergeben. Nach der täglichen Ration von einer Schachtel Zigaretten habe Ferres im April 1999 "von heute auf morgen" mit dem Rauchen aufgehört. "Ich wollte mich nicht von der Lust zu rauchen beherrschen lassen", sagt sie. "Ich wollte die Lust beherrschen."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben