Welt : Leute: Klatsch und Tratsch

In der Affäre um Drogenvorwürfe gegen Christoph Daum hat sich seine Freundin Angelika Camm hinter ihn gestellt. "Ich bin von Christophs Unschuld überzeugt", sagte die 33-Jährige, die ein Kind von ihm erwartet, der "Bunten". "Ich habe nie gesehen, dass Christoph Kokain genommen hat." Doch habe sie ihn nicht rund um die Uhr beobachtet. Sie selbst habe zwar einmal "einen Joint geraucht, aber ich habe nie gekokst". Die Reaktionen der Öffentlichkeit ärgerten sie maßlos. Daum werde dargestellt, "als ob er krank wäre oder nicht ganz bei Verstand".

Wegen Besitzes von 48 Gramm Marihuana hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Anklage gegen den Popstar Xavier Naidoo erhoben. Naidoo war wegen eines Interviews einer Illustrierten ins Visier der Drogenfahnder geraten.

Der Tod von Paula Yates, letzte Gefährtin des im November 1997 gestorbenen INXS-Sängers Michael Hutchence, ist durch eine Überdosis Heroin verursacht worden. Offenbar war es nicht Selbstmord, sondern ein Unfall. Der Leichenbeschauer erklärte, sie sei ungeübt gewesen. Die in ihrem Blut gefundene geringe Drogenmenge hätte bei einem Heroinabhängigen nicht zum Tode geführt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben