London : Fete von Annie Lennox' Tochter gestürmt

Mehr als 100 ungebetene Gäste haben eine private Fete der minderjährigen Tochter von Popstar Annie Lennox in London gestürmt und die Wohnung in ein Schlachtfeld verwandelt.

London - Die so genannten "Party-Crasher" waren durch eine ins Internet geratene E-Mail der Lennox-Tochter Lola (16) auf die geplante Teenager-Party aufmerksam geworden, schreibt die "Daily Mail". Sie sprühten Graffiti an die Wände, warfen Bücher durch die Gegend, zerbrachen Bilder und Lampen, pinkelten auf Teppiche und verwüsteten die Küche.

Erst als Nachbarn die Polizei alarmierten, verschwand die Meute - und ließ die verzweifelte Lola und ihre Freundinnen in dem Chaos zurück. Schauplatz des Geschehens war die Londoner Wohnung des Vaters von Lola. Auch Annie Lennox hatte dort gelebt, bis sie sich im Jahr 2000 scheiden ließ. Von den ungebetenen Gästen erfuhr die Sängerin des Pop-Duos Eurythmics erst, nachdem der Spuk vorbei war. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben