Michigan : 200 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

In West Bloomfield, im amerikanischen Bundesstaat Michigan, konnte die älteren Herrschaften nur über die ausgefahrenen Leitern der Löschfahrzeuge geborgen werden.

Altersheim
Die Feuerwehr rettet die Menschen aus dem Altenheim über Leitern. -Foto: dpa

WashingtonÜber 200 alte Menschen sind am Mittwoch in West Bloomfield (US-Bundesstaat Michigan) von der Feuerwehr aus einem brennenden Altersheim gerettet worden. Die Feuerwehrleute seien über die ausgefahrenen Leiter ihrer Löschfahrzeuge auf die Balkone des dreistöckigen Gebäudes gelangt, berichtete der regionale Fernsehsender TV5. Mehrere Senioren erlitten dem Bericht zufolge Rauchvergiftungen, es habe aber keine schweren Verletzungen gegeben.

Die Feuerwehr vermutet, dass eine defekter Boiler das Feuer im dritten Stock ausgelöst habe, meldete der Sender. Der Alters-Wohnsitz wurde demnach schwer beschädigt. (mpr/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben