"Milliardärsferien" : Maltas Touristenbüro wirbt mit Nicolas Sarkozy

Der umstrittene Kurzurlaub von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy auf einer Luxusyacht vor der Küste Maltas hat den Mittelmeerstaat zu einem Werbespruch inspiriert.

Nicolas Sarkozys "Milliardärsferien"
Nicolas Sakozy genießt seinen luxuriösen Kurzurlaub. -Foto: AFP

Der umstrittene Kurzurlaub von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy auf einer Luxusyacht vor der Küste Maltas hat den Mittelmeerstaat zu einem Werbespruch inspiriert. In der französischsprachigen Ausgabe der Website des Touristenbüros der Insel heißt es: "Kommen Sie wie der Präsident zum Erholen nach Malta!" Neben dem Slogan ist ein Foto des neuen französischen Staatschefs abgebildet, das ihn lächelnd im Profil zeigt.
  
Sarkozy war einen Tag nach seinem Sieg in der Stichwahl um das Präsidentenamt am 6. Mai mit einem Privatjet des Geschäftsmannes Vincent Bolloré nach Malta gereist. Auf Bollorés Yacht hatte er sich anschließend zweieinhalb Tage lang bei einer Kreuzfahrt vor Malta von den Strapazen des Wahlkampfs erholt. Die "Milliardärsferien" hatten bei der Opposition in Frankreich Empörung ausgelöst. (mit AFP)
  
Maltas Touristenbüro im Internet unter www.visitmalta.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben