Nach Andrew Garfield und Tobey Maguire : Tom Holland ist der neue Spider-Man

Nein, es ist nicht Pierre-Emerick Aubameyang. Der neue Spider-Man ist der 19-jährige Brite Tom Holland.

Tim Holland 2013 in Santa Monica, Kalifornien.
Tim Holland 2013 in Santa Monica, Kalifornien.Foto: REUTERS

Das Rätselraten um den neuen Spider-Man hat ein Ende: Der britische Schauspieler Tom Holland übernimmt künftig die Rolle des Superhelden, wie das Filmstudio Sony Pictures am Dienstag mitteilte. Der aus dem Kinofilm "The Impossible" bekannte 19-Jährige folgt damit auf Andrew Garfield und Tobey Maguire, die in den vorigen "Spider-Man"-Verfilmungen die Rolle der gleichnamigen Titelfigur übernommen hatten.

"Wir haben viele wunderbare junge Schauspieler gesehen, aber die Testaufnahmen mit Tom waren außergewöhnlich", sagte der Geschäftsführer von Sony Pictures, Tom Rothman. Der erste "Spider-Man"-Film mit Holland in der Hauptrolle soll im Sommer 2017 in die Kinos kommen. Regie wird Jon Watts führen. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben