Welt : Nachrichten: Tierschützer des Betruges angeklagt

Der frühere Vorsitzende des Deutschen Tierhilfswerks (DTHW), Wolfgang Ullrich, und zwei weitere Mitarbeiter müssen sich seit Montag vor dem Landgericht München wegen Betrugs und Untreue verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, im Zuge des größten Betrugsskandals bei einer deutschen Wohltätigkeitsorganisation mindestens 70 Millionen Mark unterschlagen zu haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar