Welt : Nachrichten: Truthahnfleisch in den USA verseucht

Ausgerechnet zum Weihnachtsfest sind in den USA tausende Tonnen Truthahnfleisch wegen möglicher Verseuchung durch Listeria-Bakterien zurückgerufen worden. Wie US-Medien am Wochenende meldeten, werden die Produkte der Firma Cargill für mindestens vier Todesfälle und mehrere Fehlgeburten verantwortlich gemacht. Es geht um acht Millionen Kilo Fleischprodukte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben