Welt : Neue Funde in einer Höhle bei Vindija in Kroatien

Neandertaler und Menschen einer weiteren Stufe der Evolution haben in Mitteleuropa möglicherweise Jahrtausende lang nebeneinander gelebt. Der Anthropologe der Northern Illinois University, Fred Smith, teilte am Dienstag mit, dass in einer Höhle bei Vindija in Kroatien 28 000 bis 29 000 Jahre alte Knochen von Neandertalern entdeckt wurden. Die ältesten Überreste des modernen Homo sapiens werden auf ein Alter von rund 32 000 Jahren geschätzt. Demnach habe es zwischen Neandertalern und dem modernen Homo sapiens "eine Überschneidung von 3000 bis 4000 Jahren" gegeben, sagte Smith. Möglicherweise hätten sich beide sogar gepaart.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben