Welt : Notiert: Geldtransporter verliert Geldkoffer - Studie: Liebe macht schön

Geldtransporter verliert Ladung. Ein Geldtransporter hat am Mittwoch auf dem Weg von Tübingen in Richtung Stuttgart einen großen Teil seiner wertvollen Ladung offenbar verloren. Wie die Polizei in Tübingen mitteilte, fiel aus der geöffneten Heckklappe des Fahrzeugs zumindest ein leerer Geldkoffer. Eine nachfolgende Autofahrerin machte die Besatzung des Transporters auf das Missgeschick aufmerksam. Wenig später kam ein Lastwagenfahrer mit einem Koffer mit über 80 000 Mark zu einer Polizeiwache und gab die Fracht ab. Von einem dritten vermissten Koffer mit über 200 000 Mark Inhalt fehlt noch jede Spur. Obwohl die Polizei bei der Suche einen Hubschrauber einsetzte, blieb er verschwunden.

Liebe macht schön. Eine Studie der Universität Edinburgh hat jetzt nachgewiesen: Liebe macht schön und gesund. Die Untersuchung belegt, dass sexuell erfüllte Menschen bis zu zehn Jahre jünger aussehen, ein gestärktes Immunsystem haben, eine höhere Konzentrationsfähigkeit aufweisen und reicher an Ideen sind als Sexmuffel. Bei der Liebe werde die doppelte Menge des körpereigenen Schönheitswirkstoffs Östrogen ausgeschüttet, wodurch die Haut reiner, die Faltenbildung gehemmt, das Bindegewebe gestärkt und Zellulitis sowie Krampfadern gebremst würden. Der Migränefacharzt James Couch will sogar herausgefunden haben, dass beim Liebesspiel auch starke Kopfschmerzen verschwinden können.

0 Kommentare

Neuester Kommentar