Welt : Notiert: Möwe stiehlt Rentner Gebiss und Nur Reiche wollen schlanke Frauen

Zahnlos. Basil Matthews (78), britischer Rentner, sagt, eine Möwe habe sein Gebiss gestohlen. Er habe die falschen Zähne gesäubert und dann zum Trocknen auf die Fensterbank seines Hotels in Nordwales gelegt, wo er seine Ferien verbrachte. Als dort eine Seemöwe gelandet sei, habe er sie sofort verscheuchen wollen. Doch noch ehe er am Fenster war, habe das Tier die Zahnprothese gepackt und sei davon geflogen. Für den Rest seines Urlaubs konnte Matthews keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen.

Nur Reiche wollen schlanke Frauen. Frauen und Männer haben unterschiedliche Vorstellungen von "Schlankheit". Die meisten Männer verständen unter "schlank" nicht extrem dünn, sondern "vollschlank", wie "Psychologie Heute" schreibt. Nach einer Untersuchung einer US-Psychologin wünsche sich ein großer Teil der Männer eine Partnerin mit einer Körperform zwischen dünn und übergewichtig, so "Psychologie Heute". Damit entschieden sich die Männer für ein Aussehen, das die meisten Frauen nicht mehr als schlank bezeichnen würden. Die Studie kam auch zu dem Ergebnis, dass Männer mit höherer Bildung fitte, vollschlanke Frauen bevorzugen, Reiche dagegen sehr schlanke Frauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben