Welt : Notiert: Weihnachtsmann festgenommen

Mehrere Kinder waren nach der Festnahme des Weihnachtsmannes im nordenglischen Seebad Great Yarmouth fassungslos. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, geriet ein als Weihnachtsmann verkleideter 35-jähriger Mann mit einem Jugendlichen während einer Adventsprozession in Streit. Als die beiden eine Rangelei anfingen, schritt die Polizei ein und führte den Jugendlichen und den Weihnachtsmann in Handschellen ab. Bei dem "Weihnachtsmann" handelte es sich um einen verkleideten Straßenhändler, der auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt kleine Geschenkartikel verkaufte, aber dafür keine Lizenz hatte. Ein erzürnter Vater hatte die Marktpolizei eingeschaltet.

Einige Kinder, die die Szene beobachteten, brachen nach Polizeiangaben in Tränen aus, weil sie um die Auslieferung ihrer Weihnachtsgeschenke fürchteten. Ein Beamter erklärte den verstörten Kindern daraufhin, dass es sich nicht um den echten Weihnachtsmann gehandelt habe. Dieser würde das Verhalten seiner prügelnden Kopie niemals billigen und im Übrigen die Geschenke wie gewohnt verteilen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar