Nürnberg : Urteil im Stalker-Mord-Prozess

Im Stalker-Mord-Prozess vor dem Nürnberger Landgericht ist der 21 Jahre alte Angeklagte zu einer Jugendstrafe von neun Jahren verurteilt worden.

Nürnberg - Das Gericht sprach den Auszubildenden am Montag wegen Mordes, Bedrohung und vorsätzlicher Körperverletzung für schuldig. Dem Mann wurde vorgeworfen, im November 2005 seine ein Jahr jüngere Bekannte vor einem Kindergarten in Neunkirchen am Sand mit 26 Messerstichen getötet zu haben. Nach der Trennung vier Monate zuvor hatte er sie mehrfach bedroht und ihren Tod in Internetchats angekündigt. Eine Unterbringung des jungen Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus war bereits zuvor angeordnet worden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben