Welt : Ostseefähre Estonia: Experten: Video-Bilder zeigen kein Loch

Experten der staatlichen Havariekommission haben neue, private Videoaufnahmen eines Tauchunternehmens am Wrack der Ostseefähre Estonia als "unprofessionell" eingestuft. Es sei nicht, wie behauptet, ein Loch zu sehen, das Theorien über einen Bombenanschlag erhärten könne. Die Taucher hätten offenbar auch nicht recht gewusst, wo und wie genau sie am Wrack hätten filmen sollen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben