TIPPS FÜR UGANDA : Campen mitten im Park

ANREISE

Von Berlin aus nach Kampala unter anderem mit Turkish Airlines über Istanbul, mit KLM über Amsterdam oder mit British Airways über London. Flugzeit: mindestens 14 Stunden. Ticketpreis ab 600 Euro.

Ab Kampala ist der Kidepo-Valley-Nationalpark direkt per Charterflug (zum Beispiel flyuganda.com) in zwei Stunden erreichbar. Etwa 600 Euro pro Nase bei mindestens vier Personen.

Anreise mit dem Auto: mindestens zwölf Stunden.

SICHERHEIT

Ein erhöhtes Sicherheitsrisiko an der Grenze zu Kenia; vereinzelt Übergriffe durch kriminelle Elemente. Ein Besuch des Kidepo ist möglich, doch sollte die Anreise per Flugzeug erfolgen, wie von den meisten Reiseveranstaltern angeboten.

SAFARI

Anbieter wie Buffalo Safari Camps (buffalosafaricamps.com) oder Matoke Tours (matoketours.de) bieten mehrtägige Safaris an. Man übernachtet in Safarizelten inklusive kompletter Ausrüstung und Verpflegung im Park. Eine fünftägige Tour mit Buffalo Safari Camps kostet pro Person ab 500 Euro.

Im Nationalpark: die Apoka Safari Lodge. Dort kostet ein Doppelzimmer pro Nacht 650 Euro. Zusätzlich zu den beiden Campingplätzen (pro Person 10 Euro pro Nacht) gibt es auch noch 21 Bungalows für 20 Euro pro Nacht.

Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Februar während der Trockenzeit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben