TIPPS FÜR SRI LANKA : Das Essen ist meist eher einfach

ANREISE

Mit Air Berlin/Etihad über Abu Dhabi nach Colombo, Sri Lankan Airlines verkehrt nonstop von Frankfurt am Main. Flugzeit rund zehn Stunden, ab 540 Euro

EINREISE

Sechs Monate gültiger Reisepass. Das Visum lässt sich einfach übers Internet vorab besorgen (eta.gov.lk) Kosten: 30 US-Dollar. Bei der Einreise 35 US-Dollar.

REISEZEIT
Als am wenigsten geeignet für Reisen nach Sri Lanka werden die regenreichsten Monate Oktober und November angesehen.

ESSEN UND TRINKEN
Essen ist meist eher einfach. Currys, vor allem mit Fisch und Huhn, sind am weitesten verbreitet. Dazu Reis, Linsenbrei und Papadam, knackige, scharfe Linsenmehlchips. Imbissbuden servieren in Fett ausgebackene Krapfen und unterschiedlich gefüllte Teigrollen. Früchte gehören zu jeder Mahlzeit. Das heimische Bier ist durchaus trinkbar.

VERANSTALTER

SKR-Reisen organisiert eine 17-tägige Wanderreise. Neben den erwähnten Zielen geht es nach Trincomalee im Norden, zum Elefantenwaisenhaus in Pinnawela und zum „World’s End“ in den Horton Plains. Im Preis ab 2039 Euro sind neben dem Flug auch 14 Übernachtungen mit Halbpension, Transfers und deutschsprachige Reiseleitung enthalten. Auskunft: SKR, Telefon: 02 21 / 93 37 20, Internet: skr.de

Aktivreisen veranstaltet auch reisenmitsinnen.de, maßgeschneiderte Trips gibt es bei SriLankaNeo.de

LITERATUR

Rainer Krack/Joerg Dreckmann: Sri Lanka. Verlag Reise Know-How 2013, 22,50 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben