Reise : Freude und Genuss

Geschenk in letzter Minute? Ein Buch – was denn sonst.

Hilfe! Was schenke ich nur meinem Erbonkel zu Weihnachten? Eigentlich hat er ja alles. Etwas erlesenes Süßes? Kommt nicht infrage – er achtet sehr auf seine noch immer sportliche Figur. Jede Praline könnte er als getarnten Anschlag auf seine Gesundheit werten. Wein? Lieber nicht, denn was der sich ab und zu gönnt, liegt weit außerhalb meiner Geschenkepreisklasse. Sein Haushalt ist auch seit 30 Jahren komplett und auf dem neuesten Stand. Krawatte? Trägt er nicht mehr, seit er sich seines Ruhestands erfreut. Tja, was bleibt bei einem überschaubaren Budget, wenn das Geschenk Freude und Genuss bereiten soll?

Klar, hier landen die meisten Vorweihnachtsgrübler beim Buch. Den zu Beglückenden kennt man in der Regel, wird in etwa wissen, in welche Richtung die Lektüre gehen soll. Krimi, Historienroman, Biografie – die Auswahl ist unendlich. Groß ist auch die Zahl derer, die sich gern, manchmal auch oft auf Reisen begeben. Und für die kann ein nützlicher Reiseführer oder ein opulenter Bildband ein willkommenes Geschenk sein. Wir stellen einige Bücher vor, die wir jüngst in die Hand genommen haben und von denen wir meinen, sie könnten Beschenkten Freude bereiten und oft zusätzlich auch ein wenig Wissen transportieren. gws

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben