TIPPS FÜR INDONESIEN : Globetrotter organisieren selbst

ANREISE
Zum Beispiel mit Singapore Airlines via Singapur nach Jakarta; im Winter ab 789 Euro. Günstige und reizvolle Stopover-Programme für Singapur, www.singaporeair.com

REISEZEIT
Die Regenzeit in den Wintermonaten bedeutet Niederschläge am Nachmittag; Trockenzeit ist von Mai bis Oktober.

UNTERKUNFT
In Jakarta: „Indonesia Kempinski“, Internet: kempinski.com/en/jakarta/hotel-indonesia, in Surabaya: „Majapahit“, schönes Grandhotel von 1910, Internet: hotel-majapahit.com.

AUF EIGENE FAUST
Java hat ein dichtes Eisenbahn- und Busnetz. Für erfahrene Globetrotter sind Trips leicht zu organisieren. Viele junge Einheimische sprechen etwas Englisch und freuen sich, wenn sie es anwenden können. Zugtickets können an den Bahnhöfen oder über lokale Agenturen, zum Beispiel Panorama Tours in Jakarta, gekauft werden. Internet: panorama-tours.com

PAUSCHAL
Java wird unter anderem von den Veranstaltern Studiosus (studiosus.de), Lotus-Travel(lotus-travel.com) oder Erlebe Indonesien (erlebe-indonesien.de) angeboten. Eisenbahnreisen organisiert unter anderen der in Berlin ansässige Veranstalter Tanago. Im Internet: tanago.de

REISEFÜHRER

Stefan Loose- Verlag „Indonesien“, ideal für Individualreisende, 26,99 Euro.

AUSKUNFT

Visit Indonesia, München, Telefon: 089 / 590 439 06, Internet: tourismus-indonesien.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben