TIPPS FÜR NEUSTADT (DOSSE) : Mitte November: „Schaufenster der Besten“

ANREISE

Mit dem Regionalexpress stündlich ab Berlin, 50 Minuten bis Neustadt.

DIE GESTÜTE
Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt bieten Besuchern Führungen ab vier Euro; Kremserfahrten ab fünf Euro pro Person und Stunde. Besuchern sei empfohlen, ein Picknick mitzubringen – die Runderneuerung der Gastronomie im Landgestüt wird voraussichtlich noch ein paar Monate dauern.

VERANSTALTUNG
Ein „Schaufenster der Besten“ ist in der nächsten Woche (15. bis 17. November) in der Graf-von-Lindenau-Halle geöffnet, inklusive Auktion, Körung und Turnier. Tickets unter Telefon: 03 39 71 / 60 69 47, online: schaufenster-der- besten.de

Am Donnerstag freier Eintritt, Freitag und Sonnabend Sitzplätze zwischen 9 und 13,50 Euro.

AUSKUNFT

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt, Telefon: 03 39 70 / 502 90;

Internet: neustaedter-gestuete.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar