TIPPS FÜR PAPUA-NEUGUINEA : Das ganze Jahr ein heiß-tropisches Klima

ANREISE

Nach Port Moresby fliegt

Air Niugini von Singapur, Hongkong, Manila, Tokio, den Solomonen und aus den australischen Städten Cairns, Brisbane und Sydney. Innerhalb Papua-Neuguineas diverse Flugverbindungen.

EINREISE

Das Visum wird für Deutsche bei der Einreise ausgestellt, sofern ein gültiger Reisepass und ein Rückflugticket vorhanden sind. Die Aufenthaltsgenehmigung beträgt maximal 60 Tage.

KLIMA

An den Küsten Papua-Neuguineas herrscht das ganze Jahr über ein heißes tropisches Klima, mit täglichen Durchschnittstemperaturen von 28 bis 30 Grad bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Regenzeit zwischen Dezember und April.

VERANSTALTER

17 Tage Kultur- und Naturrundreise, 5. bis 21. August 2009, ab 6499 Euro pro Person im Doppelzimmer. Angeboten von Horizonttours, Telefon: 030 / 43 07 79 82, Internet: www.horizonttours.de

FLUSSTOUREN

Ausgezeichnete Flusstouren in motorisierten Einbäumen organisiert Alois Mateos in Wewak, der nächst größeren Küstenstadt zum Sepik, mit guter Anbindung an alle größeren neuguineischen Flughäfen. Übernachtung in Wewak, in der einfachen Sepik Surfsite Lodge. Zu empfehlen: Ambunti am oberen Sepik, von dort stromabwärts auf dem mittleren Sepik über Korogo, Palambei und Chambri-Lakes. Ein ausgezeichneter Guide mit hervorragenden Kenntnissen der Region ist Philip Laklom.

Aktuelle Preise auf Anfrage bei www.ambuntilodge-sepiktour. com.pg

LITERATUR

Papua New Guinea and Solomon Islands (Englisch). Lonely Planet, 8. Auflage 2008, 352 Seiten, 16,95 Euro. Exzellenter Reiseführer.

AUSKUNFT

PNG Tourism & Air Niugini, Kaiserstraße 47,

60329 Frankfurt am Main;

Telefon: 069 / 63 40 95,

Internet: www.pngtourism.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar