TIPPS FÜR QUEBEC : Für eine Rundfahrt sollte man wenigstens zwei Wochen planen

269208_0_60f294eb.jpg

ANREISE

Montréal ist mit Air France über Paris oder KLM über Amsterdam in rund zehn Stunden Reisezeit zu erreichen. Wer im Juni fliegt, muss derzeit mit Ticketpreisen ab etwa 420 Euro rechnen. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger lediglich einen gültigen Reisepass.

MIETWAGEN

Ein Kleinwagen (Typ Toyota Yaris) kostet ab Montréal für 14 Tage im Juni rund 330 Euro (gefunden bei www.autoeu rope.de, Telefon: 089 / 244 47 35 00).

UNTERKUNFT

Auf der Gaspésie finden Touristen Unterkünfte aller Art: vom Campingplatz über die Bed & Breakfast-Pension bis zum Luxushotel. Die Preise beginnen bei etwa 65 kanadischen Dollar (derzeit rund 40 Euro) für ein Doppelzimmer in einer Pension. Im Internet findet man eine Auswahl unter www.quebecmaritime.ca

RUNDFAHRTEN

Die Gaspésie ist mit dem Auto von Montréal in einem halben Tag zu erreichen. Bei einer Rundfahrt, für die man gut zwei Wochen einplanen sollte, gibt es mehr zu sehen als Wildtiere. Attraktionen sind die „Leuchtturm-Route“, die zu vielen alten Türmen führt. Es gibt Meerestier-Erlebniszentren, kunstvolle Gärten, historische Häuser und Kunstgalerien. Im Miguasha-Nationalpark sind einzigartige Fossilienfunde von Meerestieren zu sehen. Mehr im Internet: www.quebecmaritime.ca

AUSKUNFT

Destination Québec, c/o Meks, Plögereistraße 14, 32602 Vlotho; Telefon: 057 33 / 96 22 40, Internet: www.bonjourquebec.com/de

0 Kommentare

Neuester Kommentar