TIPPS FÜR SARDINIEN : Gnocchi mit Wildschweinragout

ANREISE

Von Berlin aus fliegen Air Berlin (Tegel–Olbia) und Easyjet (Schönefeld–Olbia und –Cagliari). In diesem Jahr allerdings nur noch bis Ende Oktober. Die günstigsten Preise bewegen sich aktuell zwischen 203 Euro (Easyjet) und 266 Euro. Reisezeitraum: Mitte Oktober. Eine Übersicht über Fährverbindungen gibt es auf sardinien.com. Für die Miete eines Kleinwagens sollte man knapp 200 Euro pro Woche kalkulieren.

ÜBERNACHTEN

Santa Maria Navarrese: Hotel Nicoletta (Telefon: 00 39 / 07 82 / 61 40 45, Internet: hotelnicoletta.info); große Zimmer, zentrale Lage, ein erfreuliches Frühstück, freundliche Angestellte – das Hotel im sympathisch sardisch gebliebenen kleinen Badeort ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen. Doppelzimmer jetzt in der Nebensaison 70 Euro mit Frühstück.

Olienea: B & B Santa Maria (Telefon: 00 39 / 07 64 / 28 72 78, Internet: bbsantamaria.it); schöne, neu renovierte Zimmer in altem Haus direkt neben der Kirche des Bergstädtchens. Imposante Dachterrasse, liebevolles Frühstück und freundliche Besitzer – empfehlenswert. Doppelzimmer ab 50 Euro.

Monoastir: Hotel Palladium (Telefon: 00 39 / 070 / 916 80 40, Internet: hotelpalladiumweb. com); 18 Kilometer vom Flughafen in Cagliari entfernt, aber mit dem Auto gut zu erreichen. Günstiger Standort für späte Ankunft oder frühen Abflug. Doppelzimmer ab 75 Euro)

ESSEN UND TRINKEN
Oliena: CiKappa; die Pizzen sind bei den Einwohnern von Oliena ein Renner. Dazu reichlich typisch sardische Gerichte: Nudeln nach Art des Hauses mit Sahne und Wurst, Lammragout mit wildem Fenchel, Kalbsbries, Gnocchi mit Wildschweinragout. Corso M.L.King, Internet: cikappa.com

Tortolí: Lucitta; Fischküche vom Feinsten; Gelbschwanzmarkele in der Olivenkruste, Fischravioli mit Pepperoni, aber auch Lammtartar mit Käsesoße. Etwas edel, aber nicht überkandidelt. Gerichte 8 bis 15 Euro. Viale Europa

Santa Maria Navarrese: MeC Puddu’s; im Zentrum gelegen; Internet: mecpuddus.it

LITERATUR
Andreas Stieglitz: Wandern auf Sardinien. Dumont, 4. Auflage 2011, 156 Seiten, mit Karten, 12,99 Euro

Walter Iwersen/Elisabeth van de Wetering: Sardinien – die schönsten Küsten- und Bergwanderungen. Bergverlag Rother, 5. Auflage 2012, 264 Seiten, 14,90 Euro

1 Kommentar

Neuester Kommentar