Tipps für Südtirol : Weinmuseum in Kaltern

ANREISE


Das Überetsch ist bequem mit dem Zug erreichbar. Von morgens 7.30 Uhr an fährt alle zwei Stunden ein Eurocity von München nach Bozen. Von dort im Halbstundentakt weiter mit dem Bus nach Eppan/Appiano oder Kaltern/Caldaro.

ÜBERNACHTUNG
Feudal: Schloss Englar, Pigenostraße 42, I-39057 St Michael/Eppan, Telefonnummer: 0039/0471/662628, E–Mail-Adresse: info@schloss-englar.it
Bescheiden: Pension Rittstein, Pigeno 21, Telefon: 0039/0471/663702. Beide Häuser haben eine herrliche Lage über Eppan-St.Michael.
Hotel Figl, Kornplatz 9, I-39100 Bozen, Telefonnummer: 0039/0471/978412, E-Mail: info@figl.net

WANDERKARTE
Kompass 1:50000, Nr. 54, oder Tappeiner 1:30000, Nr. 108 „Weinstraße“.

WEINMUSEUM
Südtiroler Weinmuseum, Kaltern, Goldgasse 1, Telefonnummer: 0039/0471/963168, im Internet: Weinmuseum

REISEFÜHRER
M. Zahel: Panoramawege in Südtirol, Bruckmann Verlag, 19,95 Euro.

AUSKUNFT
Tourismusverband Südtirols Süden, Frangart, Telefonnummer: 0039/0471/633488, im Internet: www.suedtirols-sueden.info

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben