TIPPS : Wanderpauschale mit Übernachtung und Bergführer

ANREISE

Mit dem Pkw von Norden über die A 7 bis Kempten. Am Dreieck Allgäu auf die A 980. Bei der Ausfahrt Waltenhofen auf die B 19 bis Oberstorf. Die Bahnfahrt nach Oberstorf dauert 8:35 Stunden.

WANDERUNG

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf und über das Gottesackerplateau zu wandern. Die hier beschriebene Tour startet in Wäldele. Man kann aber auch an der Talstation der Ifenbahn aufbrechen oder mit der Bahn gen Berg und dann starten. Übersicht: www.ifen.info

PAUSCHALE

Der Tourismusverband Kleinwalsertal bietet eine Zwei-Tage-Tour an. Die Pauschale zum Preis von 195 Euro enthält: Übernachtung im Berggasthof, Bergführer, Seilbahnfahrt und Halbpension. Gehzeit pro Tag: fünf bis sieben Stunden.

ÜBERNACHTEN

Im Bio-Hotel „Chesa Valisa“ in Hirschegg mischt sich traditionelle Bauernhofarchitektur mit moderner Vorarlberger Holzbauweise. Übernachtung mit „Vitalpension“ (dreimal am Tag Büfett) je nach Reisezeit ab 85 Euro pro Person. Telefon: 00 43 / 55 17 / 541 40, Internet: www.naturhotel.at

AUSKUNFT

Kleinwalsertal Tourismus, Telefon: 00 43 / 55 17 / 511 40, Internet: www.kleinwalsertal.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben