Wellenreiter : Reisen mit dem Schiff

Deutschland, Südamerika, Norwegen - Tipps für Urlaube auf dem Wasser.

FLUSSKREUZFAHRT

Architektur an der Elbe

Geradlinig, klar, einfach – der Bauhausstil feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Auf der Viking-Flusskreuzfahrt „Wunderwelten an der Elbe“ werden passend dazu Ausflüge angeboten. Frisch renoviert präsentieren sich in Dessau die ehemaligen Arbeits- und Wohnstätten von namhaften Bauhauskünstlern wie Gropius, Kandinsky und Klee. Die Route startet jedoch schon früher in der Architekturgeschichte, in der Stadt der 1000 Türme. Von Prag aus geht es über Bad Schandau nach Dresden. Das „Kenner-Paket“ am 11. Oktober beinhaltet eine Besichtigung der Frauenkirche. Außerdem stehen während der einwöchigen Kreuzfahrt ein Besuch der Porzellanmanufaktur in Meißen und die durch Luther berühmt gewordene Schlosskirche in Wittenberg auf dem Programm. Die Reise wird an zahlreichen Terminen bis Oktober angeboten. Auskunft im Reisebüro oder bei Viking Flusskreuzfahrten, Hohe Straße 68–82, 50667 Köln; Telefon: 02 21 / 258 60

DONAU

Zehn Länder in zehn Tagen

Wer zügig seine Liste der bereisten Länder erweitern will, ist bei der Flusskreuzfahrt „Abenteuer Blaue Donau“ des Anbieters Lüftner Cruises richtig. Durch zehn Länder führt die Reise von Passau bis ans Schwarze Meer. Die zehntägige Fahrt auf einem Fünf-Sterne-Flussschiff kostet pro Person in der Doppelkabine 1740 Euro. Dabei geht es von Passau bis zur Donaumündung und zurück bis Bukarest. Eine längere Variante führt in 18 Tagen per Schiff wieder zurück bis nach Passau. Sie kostet 3130 Euro pro Person (Internet: www.lueftner-cruises.com).

SÜDAMERIKA

Aida bleibt länger

Auf jeweils 14 Tage verlängert werden die Südamerika-Kreuzfahrten der „Aidacara“ im Winter 2010/11. Bisher waren vier- bis neuntägige Fahrten vorgesehen, wie Aida Cruises in Rostock mitteilt. Bei der Aida-Premiere in Südamerika sind von November 2010 bis März 2011 vier verschiedene Routen buchbar, die nach Brasilien, Uruguay, Argentinien und Chile führen. Ausgangshäfen sind Santos in Brasilien und Buenos Aires. Bei zwei Fahrten geht es zum Kap Hoorn. Die Reisen kosten ohne die Fluganreise ab 1095 Euro pro Person. Informationen: Aida Cruises, Telefon: 0381/20 27 07 77, Internet: www.aida.de

NORWEGEN

Rabatt bei Hurtigruten

Wer jetzt fürs kommende Jahr bucht, kreuzt günstiger durch Norwegens Gewässer. Der Seereisenanbieter Hurtigruten präsentiert Fahrten entlang der norwegischen Küste in der Sommersaison 2010 und bietet dabei Frühbucherrabatte von bis zu 20 Prozent an. Wie das Unternehmen in Hamburg mitteilt, kostet zum Beispiel die Schiffspassage von Kirkenes nach Bergen ab 708 Euro, wenn die Gäste bis zum 30. September 2009 gebucht haben. Informationen: Hurtigruten, die Telefonnummer lautet:

040/37 69 30, www.hurtigruten.de).

HAMBURG

Ablegen auf der „Queen Mary 2“

Viermal wird „Queen Mary 2“ 2010 den Hamburger Hafen besuchen. Die Reederei Cunard hat für die Fahrten ab/bis Hamburg einen Sonderprospekt herausgegeben. Er stellt neben den Transatlantikfahrten zwischen Hamburg und New York auch eine „Schnupperkreuzfahrt“ vom 8. bis 13. Mai nach Norwegen und Dänemark sowie eine Reise im August über Trondheim und die Lofoten zum Nordkap vor. Die „Schnupperkreuzfahrt“ mit Stopps in Oslo und Kopenhagen kostet ab 990 Euro pro Person. Informationen: Cunard (gebührenfreies Telefon: 00800/18 08 41 80, www.cunard.de). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben